New York City Skyline

Über das Programm

Anders als die Mehrheit der angebotenen Austauschprogramme ins Ausland, die sich überwiegend an Studierende wenden, richtet sich das Train USA Programm von Cultural Vistas an Menschen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung.

Wenn Sie bereits ein Praktikumsangebot von einer Gastfirma in den USA sichern konnten, ermöglicht Ihnen unser Train USA Programm durch das J-1 Trainee Visum bis zu 18 Monaten im Land zu bleiben und neue Kenntnisse in Ihrem Berufsfeld zu erlangen.

Abgesehen von neuen Perspektiven in Ihrem Arbeitsfeld, weiterentwickelten Sprachkenntnissen und dem enormen Potenzial für persönliche Entwicklung, gibt es zahlreiche weitere Vorteile eines Arbeitsaufenthaltes im Ausland:

  • Gestalten Sie Ihren Lebenslauf wettbewerbsfähiger mit eindrucksvoller internationaler Erfahrung
  • Erweitern Sie Ihre fachliche Expertise und erwerben Sie höchst gefragte interkulturelle und soziale Kompetenzen
  • Verlassen Sie Ihre Comfort Zone und tauchen Sie in ein neues Umfeld und eine andere Kultur ein
  • Erwerben Sie neue berufliche Qualifikationen und wichtige Soft Skills, die über Ihr eigenes Feld hinaus gefragt sind
  • Eröffnen Sie sich Karriereperspektiven für nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland

Die wichtigsten Teilnahmevoraussetzungen für das Train USA Programm für BewerberInnen mit Ausbildungshintergrund:

  • Sie haben eine berufliche Ausbildung abgeschlossen oder bereits fünf Jahre Arbeitserfahrung in Vollzeit in Ihrem Fachbereich
    • Zu den fünf Jahren angerechnet werden kann der betriebliche Teil der Ausbildung – mindestens 32 Wochenstunden
    • Ihre Tätigkeit in den USA liegt im Bereich Ihres erlernten Berufs
    • Ausgeschlossen sind einige Handwerks- und Bauberufe, Tätigkeiten mit Patientenkontakt oder der Betreuung von Kindern oder SeniorInnen sowie sog. „niedrigqualifizierte Tätigkeiten“
Intern working

Career Fields Not Eligible for Intern or Trainee Sponsorship

  • Positions involving more than 20% clerical activity
  • Unskilled labor
  • Flight training
  • Performing arts, including dance instructors
  • Positions involving clinical or medical patient care or contact
  • Child care and sports coaching, including positions at pre-schools and daycare centers, as well as afterschool programs
  • Carpentry, home electricians, or construction trades
  • Programs at camps, residential facilities, hotels, bakeries, retail sites, auto body shops, home-based construction businesses, or home offices
  • Programs involving the use of staffing agencies or unauthorized recruiters

For more information about eligibility requirements, please visit culturalvistas.org.

Über das J-1 Trainee Visum

Selbst ein kurzer Aufenthalt oder eine nicht vergütete Tätigkeit setzt ein Visum voraus, wenn die Reise in die USA nicht ausschließlich touristischen Zwecken dient. Für die Zwecke beruflicher Weiterbildung ist das J-1 Trainee Visum erforderlich, speziell für berufliche Austauschprogramme vorgesehen und erlaubt einen Aufenthalt von bis zu 18 Monaten. Das J-1 Trainee Visum ermöglicht es selbst erfahrenen Fachkräften neue Eindrücke und professionelle Kenntnisse zu erwerben, die Ihnen nach Ihrer Rückkehr ins Heimatland zugutekommen.

Wie bei allen U.S. Visa ist auch für das J-1 Trainee Visum ein Visa Sponsor vorgeschrieben, der sicherstellt, dass Sie alle gesetzlichen Voraussetzungen für das Visum erfüllen, verifiziert, dass eine seriöse und fachlich angemessene die Weiterbildungsmöglichkeit für Ihre Zeit im Ausland bereit steht sowie ihr Programm in den USA begleitet. Cultural Vistas ist vom U.S. Department of State offiziell als Visa Sponsor für das J-1 Trainee Programm akkreditiert.

Bevor ein Visum bewilligt wird, überprüfen wir Ihre erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen sowie die Seriosität Ihrer Gastfirma. Das Visum kann erst ausgestellt werden, nachdem der Visa Sponsor bestätigt, dass BewerberInnen und Gastfirmen erfolgreich geprüft und alle Teilnahmevoraussetzungen des U.S. State Department erfüllt wurden. Die Bestätigung durch den Visa Sponsor ist immer erforderlich, bevor Sie das J-1 Visum beim U.S. Konsulat in Ihrer Region beantragen können.

Wie bewerbe ich mich für das J-1 Visum?

Der erste Schritt ist die Suche nach einer Gastfirma in den USA, die folgende Kriterien erfüllt:
– Ist seit mindestens einem Jahr offiziell als Gewerbe angemeldet
– Ist in Ihrem Fachbereich tätig
– Hat mindestens fünf Angestellte an dem Standort, an dem auch Sie arbeiten werden, sowie eine Haftpflichtversicherung
– Die Arbeitswoche beträgt nicht weniger als 32 Stunden

Wenn Ihre Trainingsmöglichkeit in den USA diese Kriterien erfüllt sollten Sie den Zugang zur Online-Bewerbung von Cultural Vistas‘ Train USA Programm beantragen.

Hinweis: Sollte Ihre Gastfirma keine J-1 Trainees durch Cultural Vistas in den vergangenen zwei Jahren gehostet haben, muss die Firma einen New Host Company Request ausfüllen.

Nachdem Ihre Bewerbung und alle Unterlagen der Gastfirma ausgewertet und die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt wurden, stellt Cultural Vistas Ihnen das offizielle DS-2019 Formular aus, welches belegt, dass Sie und Ihre Gastfirma die Voraussetzungen für die Beantragung des J-1 Visums erfüllen. Nur mit diesem von Cultural Vistas ausgestellten DS-2019 Formular können Sie ein J-1 Visum bei einem U.S.-Konsulat beantragen, das Ihnen die Einreise in die USA als J-1 Trainee zu ermöglicht

Cultural Vistas ist sehr gerne bereit, Ihnen alle Fragen zum J-1 Trainee Visum schnell und kompetent zu beantworten. Kontaktieren Sie uns gerne unter info@culturalvistas.eu mit Fragen rund ums J-1 Visum!

Sie sind noch in Ihrer Ausbildung, möchten aber trotzdem ein Praktikum in den USA machen?

Auch für BewerberInnen, die ihre Ausbildung noch durchlaufen oder gerade abgeschlossen haben, bestehen Möglichkeiten, Praxiserfahrung in den USA zu sammeln, beispielsweise über das Azubis in die USA Programm der Joachim-Herz-Stiftung oder das Parlamentarische Patenschafts-Programm für junge Berufstätige (PPP). Weiter Informationen zum Arbeiten im Ausland finden Sie auch auf der Website Berufsbildung ohne Grenzen der DIHK.

Gebühren

Die Gebühren für eine Teilnahme am Train USA Programm sind von der Dauer Ihrer Beschäftigung abhängig. Ein Beispiel: Bei einer Programmdauer von drei Monaten beträgt die Programmgebühr $950. Detaillierte Information zu den Gebühren finden Sie auf der Cultural Vistas Train USA website.

Erfahren Sie mehr über die Dienstleistungen von Cultural Vistas für TeilnehmerInnen im Train USA Programm!